Uff in's Wäld'sche: Frankfurt's Nationalfeiertag am Pfingst-Wochenende

Seit dem Mittelalter feiert Frankfurt den dritten Pfingsttag, also den Dienstag. Anlass war angeblich die alljährliche Holzzuteilung an die Frankfurter Bürger. Ende des 18. Jahrhunderts wurde daraus ein echtes Volksfest, welches noch heute für großartige Stimmung im Frankfurter Stadtwald sorgt.

Und das ist das Einmalige: Mitten im Wald (quasi gegenüber der Commerzbank Arena im Süden der Stadt) entsteht über die Pfingsttage echte Waldkirmes mit Riesenrad, Fahrgeschäften und allem, was dazu gehört.

Seit vielen Jahren nimmt unser Kunde Xtremeties Eventservice mit einer Regenbogen-Area sehr erfolgreich teil. Mittlerweile ist dies die größte Party-Fläche am Wäldchestag. An 4 Tagen stehen Live-Bands, Travestiekünstler und bekannte DJs auf den beiden Bühnen unter den Bäumen. Bis spät in die Nacht wird hier gefeiert. Selbst ein Regenschauer hält niemanden davon ab, diese wunderbare Atmosphäre zu erleben.

Für etwas Werbung sorgen einige Werbemittel, eine eigene Homepage und eine passende Facebookseite.



Mehr Infos unter www.regenbogenevents.de und auf Facebook.

All rights reserved © 2005-2017 Cleo GmbH

Kundenzugang

Login für unsere Kunden: Bitte melden Sie sich mit Ihren persönlichen Zugangsdaten an. Sollten Sie noch keine eigenen Zugangsdaten erhalten haben, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.