Datenschutz in der Cloud von Prof. Dr. Hoeren

Ein großes Thema, das nicht nur uns als Werbeagentur betrifft. Egal ob Sie als Unternehmen ihre Daten bei einem günstigen Cloudanbieter auslagern oder als Privatperson ihre persönlichen Bilder, Adressen oder andere Daten in einem sozialen Netzwerk speichern: Sie geben die Kontrolle auf, sind nicht mehr Herr der eigenen Daten. Und wer liest schon das in Zeile 420 - meist englisch - Kleingedruckte zum Thema Datenverwendung.

Als Firma stehen wir in ganz besonderem Maße auf gefährlichem Terrain. In der Regel geben wir als Unternehmen/Unternehmer unseren Kunden eine Datenschutzerklärung, in der wir versichern, die Kundendaten Dritten nicht zugänglich zu machen. Aber wie soll das gelingen, wenn wir einen externen Dienstleister wie Amazon oder Apple diese Daten überlassen?

Die Einschätzung von Prof. Dr. Hoeren, Direktor des Instituts für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht (ITM) der Universität Münster, ist eindeutig: So etwas geht gar nicht!

Warum, lesen Sie hier in seiner neuesten Veröffentlichung.

Mehr Informationen von und über Prof. Dr. Thomas Hoeren finden Sie hier.

All rights reserved © 2005-2017 Cleo GmbH

Kundenzugang

Login für unsere Kunden: Bitte melden Sie sich mit Ihren persönlichen Zugangsdaten an. Sollten Sie noch keine eigenen Zugangsdaten erhalten haben, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.